string(2) "66" string(2) "66" Industriekletter: Waghalsige Anlagen-Monteure

Industriekletter: Waghalsige Anlagen-Monteure

Um eine dauerhafte Effizienz von Windkrafträdern zu gewährleisten, bedarf es regelmäßiger Pflege und Wartung der Anlagen. Aufgrund der hochgelegenen technischen Bauteile stellt dies die Betreiber jedoch vor eine logistische Herausforderung.

Hier hat sich der Einsatz von sogenannten Industriekletterern bewährt, die die Höhenarbeiten mittels spezieller Seiltechniken ausführen können.

So kann auf schweres Gerät verzichtet werden, was neben dem Vorteil enormer Kosteneinsparungen auch weniger Zeit in Anspruch nimmt und vor allem wetterunabhängiges Arbeiten erlaubt.

Arbeiten an den Windanlagen ist grundsätzlich gefährlich. Windräder können teilweise Höhen von bis zu 200 Metern erreichen, wodurch kleinste Unachtsamkeit bereits zu fatalen Folgen führen können.
Industriekletterer sind jedoch Experten auf ihrem Gebiet. In ihrer Ausbildung wird neben den technischen Fertigkeiten vor allem der Aspekt der Sicherheit gelehrt.

Industriekletterer können Aufgaben wie die Inspektion der Rotorblätter, Blitzschutzmessungen, Rezeptorentausch, sowie die Reinigung innen und aussen des Turms übernehmen.

Bei Arbeiten an Windkraftanlagen ist die Liste potentieller Gefahren für die Kletterer lang.
Das Wetter kann die Arbeit erheblich erschweren. Kälte, Wind, Nebel und Regen sind unberechenbare Gegenspieler der Kletterer und haben schon den ein oder anderen Einsatz am Seil zum Abenteuer gemacht.
Neben dem Faktor Natur ist bei dem Einsatzobjekt Windrad darüber hinaus mit weiteren Gefährdungen zu rechnen.

So können ungeschützte bewegte Maschinenteile, gefährliche Oberflächen mit zum Teil scharfen Kanten und herabfallende Teile schnell zu Verletzungen führen.
Speziell beim Arbeiten an elektronischen Bauteilen müssen die Höhenarbeiter auf Freileitungen achten, um sich vor Stromschlägen zu schützen.

 

Dienstleister im Windkraftanlagen:

Süsges Industrieklettern GmbH

Roermonder Str. 389
41068 Mönchengladbach

Fon  +49 (0) 2161 599 315
Fax  +49 (0) 2161 599 317
Mob +49 (0) 170 385 44 51

E-Mail: info@suesges.de
Web: Süsges Industriekletterer

 

ROPEMEN GmbH & CO Kg

Pfarrhausweg 1
51580 Reichshof/ Drespe

Tel.:   +49 (0) 2296 900 4545
          +49 (0) 2171 36 76 11
Fax:    +49 (0) 2171 36 76 12
Mobil:  +49 (0) 0179 510 17 35

E-Mail: info@ropemen.de
Web: Ropemen - Wartung von Windkraftanlagen

 

Energiewende in Deutschland - Aufwind für die Windkraft

Mit dem Ausstieg aus der Kernkraft ebnet die Bundesregierung den Weg für die Energiewende in Deutschland. Die Nutzung der Windenergie wird zu den tragenden Säulen des neuen Energiekonzeptes.


{ More Info }

Windenergie - News

Komunale Versorger planen große Investitionen

Die Komunen planen Neuinvestitionen in eigene Kraftwerke und sagen den Stromriesen den Kampf an.

{ Weiterlesen }